Archiv für April, 2019

Update & Rennkalender 2019

Veröffentlicht: 14. April 2019 in NEWS

Nach langem Hin und Her, habe ich mich nun endlich entschieden, welche Rennen ich in der ersten Saisonhälfte starten werde. Das wäre der Plan:

05.05.2019 Challenge Riccione (IT) (Mitteldistanz)
26.05.2019 Ironman 70.3 St. Pölten (Mitteldistanz)
02.06.2019 Luschnouar Ironmännli (Sprint)
30.06.2019 Triathlon Bregenz (OD)
07.07.2019 Ironman Austria (Langdistanz)

In drei Wochen geht es, mit der Challenge in Riccione bereits los. Ich durfte dort letztes Jahr mein erstes Podium bei einem Rennen der Challenge Serie feiern und habe daher ganz gute Erinnerung und freu‘ mich jetzt schon riesig auf das erste Triathlonrennen der Saison!

Danach freue ich mich auf zahlreiche Heimrennen. Es ist einfach genial vor heimischem Publikum zu starten – deshalb habe ich die Rennen auch so ausgewählt. Mein erstes Highlight wird dann der Ironman Austria, wobei ich mich dann mit der derzeit Besten der Welt – Daniela Ryf messen darf!

Meine Vorbereitung bis jetzt lief ein wenig turbulent. Ab Oktober hatte ich lange mit Hüftproblemen zu kämpfen. Diese habe ich aber Dank dem Team vom Olympiazentrum Vorarlberg dann doch schnell wieder in den Griff bekommen! Ende Jänner, nach dem Ski-Marathon im Tannheimertal über die 60km machte mir ein Neurom (angeschwollener Nerv) im Mittelfuß das Leben bzw. das Training etwas schwer und ich habe viel Zeit ’nur‘ im Wasser mit Schwimmen und Aquajoggen verbracht. Kurzfristig bin ich dann in den Süden nach Fuerteventura geflogen und habe gehofft, dass die Sonne meine Schmerzen lindern wird. So war es dann auch und ich konnte ganz langsam wieder ins Lauftraining einsteigen. Seit zwei Wochen geht es wieder ganz gut mit Laufen und ich konnte sogar letzte Woche beim City-Lauf in Bludenz mitlaufen. Es war ein erfolgreicher Tag und ich durfte dabei den Sieg über die 14km mit meinem neuen Kopfsponsor – dem Mineralheilbad in St. Margrethen im Ziel gleich feiern!

Momentan bin ich in der finalen Vorbereitung für die ersten Rennen. Langsam wird es aber auch Zeit, dass die ersten Rennen kommen, denn nach dem ganzen harten Training die Wintermonate über, freut man sich, wenn man die Energie jetzt dann einfach mal nur rauslassen kann. Mal schauen, wie die erste Ernte bei mir so ausfällt – in drei Wochen wissen wir mehr 😉

Bis dahin, macht’s gut und ich wünsche euch jetzt schon ein schönes Osterfest!

Eure, Bianca

City-Lauf Bludenz mit Zielempfang durch Geschäftsführerin vom Mineralheilbad Anke Krieg
Siegerehrung City-Lauf mit Mineralheilbad St. Margrethen und Michael Benvenuti
TRAININGCAMP I – Fuerteventura mit Hannes Hawaii Tours
Bergintervalle mit Roman
Bergintervalle mit zwei starken Jungs – Benjamin u. Chexner
Tannheimer Ski-Marathon über 60km mit Sebi