Alternativtraining

Veröffentlicht: 14. Januar 2015 in NEWS

In den letzten paar Wochen gab es für mich einige Kilometer auf den Langlaufskiern. Da ich seit Ende November Zwangspause beim Laufen habe, war das ein gutes Alternativtraining für mich. Denn Aquajogging alleine, das hält man nicht aus 😉 Ich bin jetzt aber in ganz guten Händen und denke, dass ich bald auch wieder Laufen darf und kann.

10 Tage verbrachten wir gerade gemeinsam mit einer coolen Truppe und unserem Trainer Lubos Bilek in Tschechien zum Langlaufen und für ein ausgiebiges und intensives Schwimmtraining. Nach dem morgendlichen Schwimmen, ging es meist ab auf die Langlaufloipe und am Abend – weil die Arme ja noch nicht müde genug waren – ab zum Bowling oder doch nochmals zum Schwimmen. Wir hatten viel Glück mit dem Wetter und jede Menge Spaß.

Jetzt wird nochmals brav 4 Wochen gearbeitet und der letzte Schnee ausgenutzt, bevor es dann Anfang Februar wieder für zwei Wochen ab nach Fuerteventura zum nächsten Trainingslager in die Wärme geht – ich freu mich jetzt schon auf die Sonne.

PS: wünsche allen noch das Allerbeste für’s neue Jahr 2015 – let’s rock it! 🙂

Trainingscamp Srní

Trainingscamp Srní

Advertisements
Kommentare
  1. Artur Vögel sagt:

    Hallo Bianca!

    Auch ich wünsche Dir ein gutes und erfolgreiches, vor allem aber auch ein verletzungsfreies, neues Jahr.

    Danke für Deinen Bericht und die Informationen. Weiterhin viel Ausdauer, Fleiß und Freude beim Training. Alles Gute und Liebe Grüße, auch an Thomas.

    Artur Vögel

    Von meinem iPad gesendet

    >

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s