Archiv für Juni, 2013

Rennbericht: Ironman 70.3 Italy

Veröffentlicht: 11. Juni 2013 in NEWS

Schwups und schon ist meine erste Saisonshälfte vorbei.

Mein erstes Rennen am und im Meer beim Ironman 70.3 in Pescara machte den Abschluss. Wobei ich da beim Schwimmen im Meer noch zu üben habe, denn mit einer Schwimmzeit von 34 Minuten, lag ich noch ziemlich hinten. Aber die Schwimmstrecke durch die Wellenbrecher am Sandstrand war total cool.

Auf dem Rad wollte ich von Anfang an gleich Vollgas geben, habe aber beim ersten Anstieg – der Auffahrt auf die Autobahn – schon gemerkt, dass da nicht so 100% Vollgas drinnen sind. Trotzdem 90km mit 1020HM lagen vor mir und diese habe ich in 2:47 Stunden absolviert.2013-06-06 19.08.15

Beim Wechseln auf die Laufstrecke, ging die Post ab. Hunderte Italiener riefen nur: „Forza, Forza Bianca!!“ … die Stimmung war unglaublich. 4 Runden an der Strandpromenade waren zu laufen. So locker wie in St. Pölten ging es dieses mal nicht mehr von der Hand, da es auch extrem schwül war. Mit einer Laufzeit von 1:28 Std. konnte ich einen super Halbmarathon laufen und landete schlussendlich mit einer Endzeit von 4:54 Std. auf dem 7. Gesamtrang.

Ein Platz weiter vorne und es hätte ein Trophäe gegeben – schade, aber ich bin trotzdem zufrieden mit meiner Leistung und freu mich jetzt auf einen kleine Rennpause und auf die Vorbereitung für die zweite Saisonhälfte.

Besonders stolz bin ich auf meinen Schatz der mit einer unglaublichen Leistung seine Klasse gewinnen konnte!