Archiv für Mai, 2013

Rennbericht: Ironman 70.3 St. Pölten

Veröffentlicht: 28. Mai 2013 in NEWS

Mein dritter Start beim Ironman 70.3 St. Pölten und erstmals als PRO-Frau.

st.poelten_2013Das Pre-Race Schwimmen am Vortag um 7°°Uhr hätten ich und Yvonne uns sparen können. Aufgrund der Wasser- und Lufttemperatur musste das Schwimmen aus Sicherheitsgründen vom Veranstalter abgesagt werden. Wir hatten aber trotzdem viel Spaß.

Somit ging’s also direkt aus der Wechselzone auf die 90km Radstrecke und anschließend auf den Halbmarathon.

Der Start der PRO-Frauen wurde auf zwei Wellen (im Abstand von 60 Sec.) zu je 10 Athleten aufgeteilt. Ich war in der zweiten Welle eingeteilt und kam ganz gut vom Fleck. Anfangs war es schon ein komisches Gefühl direkt auf’s Rad zu steigen und gleich Vollgas zu geben ohne davor zu Schwimmen. Auf dem Rad habe ich mich von Anfang an ziemlich gut gefühlt und konnte mein Tempo gut halten. Ab der Hälfte der Strecke kamen dann aber die Age-Group Männer auf die Strecke und es wurde etwas unruhig, wobei ich zeitweise auch kleine Durchhänger hatte. Bei den Abfahrten mit Rücken-  und starkem Seitenwind habe ich es aber richtig krachen lassen und einige Männer wieder hinter mir platziert 🙂ironman_70.3_st.poelten_2013

Nach dem Wechsel auf die Laufstrecke kam dann aber schon Triathlon-Feeling auf. Die Stimmung im Stadion und auf der Strecke war wie immer super. Ich konnte von Anfang an ein super Tempo laufen und bis ins Ziel sehr konstant durchlaufen.  Mit einer Laufzeit von 1:24 Std. kam ich schlussendlich auf den 11ten Gesamtrang und wurde hinter der Siegerin Lisa Hütthaler zweitbeste Österreicherin.

Mein Wunsch war eine Top-Ten Platzierung, wobei ich bei diesen Bedingungen und der starken Performance der vor mir platzierten PRO-Frauen mit dem 11. Rang doch sehr zufrieden bin.

Ergebnisse unter:  http://ironmanstpoelten.com/files/2012/05/703_Gender_official.pdf

Nächstes Wochenende geht’s schon wieder zum nächsten Event – dem Ironman 70.3 in Pescara. Am Sonntag den 09. Juni ab 12°°Uhr wird wieder gerockt 😉

Advertisements

Rennbericht: Thurgauer Triathlon Stettfurt

Veröffentlicht: 6. Mai 2013 in NEWS

Distanz: 800m swim | 34km bike | 8km run

Another short PRO-Race survived. Nach einem passablen Schwimmen im 17°C kalten 50m Pool war ich mit einer Zeit von 13:11min zwar an letzter Stelle, konnte aber auf dem Rad wieder einiges an Zeit gut machen. Mit einer Radzeit von 1:00:14 Std. war ich für die sehr windigen Bedingungen äußerst zufrieden. Beim Laufen konnte ich mit einer Zeit von 32:20min auf dem hügeligen Kurs ein gutes Tempo bis zum Schluss durchziehen. Schlussendlich wurde es der 5. Platz.

Die Form kommt langsam und ich freu mich dann jetzt aber schon auf meine Distanz und den Ironman 70.3 in St. Pölten – am 26. Mai geht’s los!

Ergebnisse unter:  http://services.datasport.com/2013/tri/thurgau/

Schlossberglauf Hohenems – mal was anderes :)

Veröffentlicht: 6. Mai 2013 in NEWS

Distanz: 1.500m Streckenlänge | 235 Höhenmeter

Am 1. Mai war ich beim Schlossberglauf in Hohenems das erste Mal bei einem Berglauf mit am Start. Puhh, das hat die Lunge mal so richtig durchgeputzt 😉

Mit einer Zeit von 10:54,00min war ich drittschnellste Dame und super zufrieden.

Ergebnisse unter: http://www.hchohenems.at/schlossberglauf/sbl2012/SBL_Ergebnisliste2013.pdf

schlossberglaufschlossberglauf_03